{Lifestyle} New Blog Title

Hallo ihr Lieben! :-) Passend zu den ganzen Veränderungen auf meinem Blog, habe ich nun meinen Blognamen geändert. Wie ihr sehen könnt, bleibt die URL die Alte, jedoch passt 'Marmeladenglasmomente' nicht mehr wirklich zu den neuen Themen dieses Blogs.


Marmeladenglasmomente hatte ein besondere Bedeutung für mich. Vor einigen Jahren bekam ich ein Glas geschenkt, mit der Aufforderung jeden einzelnen Moment des Jahres, an dem ich Spaß hatte, gelacht habe und einfach glücklich war, auf einem kleinen Zettel in Worte zu fassen und in dem Marmeladenglas zu verstauen. Wenn es mir mal nicht so gut ging, konnte ich mich so an die ganzen schönen Momente erinnern und diese viel mehr schätzen lernen. Doch wie das so ist, verschwindet die Erinnerung an diese schönen Momente irgendwann , weil man sie bildlich nicht mehr vor Augen hat. Auf dem Papier steht "Sommerabend mit den Liebsten", aber wer war noch mal alles dabei? Was haben wir noch mal alles gemacht und vor allem: über was hab' ich an dem Abend am meisten gelacht? 

In dieser Zeit begann ich mich näher mit der Fotografie zu beschäftigen und habe so herausgefunden, dass das Drücken des Auslösers meiner Kamera das Aufschreiben dieser Momente ersetzt. Ich halte genau den Moment, den ich versuche in Worte zu fassen, bildlich fest und mache ihn haltbar. Zwar nicht in diesem Marmeladenglas, auf einem Stückchen Papier mit einem lachenden Smiley, sondern digital auf meinem Laptop. Aber das Wichtigste für mich ist, dass diese Momente mir viel präsenter sind. Marmeladenglasmomente in einer digitalen Form, an die ich mich auch heute noch so erinner', als wären sie gestern erst passiert. 

Aus diesem Grund habe ich den Blog danach benannt. Er sollte als Sammelpunkt dieser schönen Momente für mich dienen. Gefüllt mit ein paar kleinen Texten hoffte ich, allgemein zufriedener und glücklicher zu werden, vielleicht den Einen oder Anderen inspirieren zu können, meine schönen Momente mit euch zu teilen und mich auch fotografisch weiter zu entwickeln.

Das war 2013 bis 2015. Zu Beginn diesen Jahres habe ich einige Veränderungen gewagt, die ich auch auf meinem Blog umsetzen wollte, wie ihr wisst. Ich sammle nicht mehr nur Momente, die ich gern' zeigen möchte. Viel mehr bin ich innerlich glücklich und an einem Punkt angelangt, an dem ich das weitergeben möchte. An einem Punkt, an dem ich meine Kraft, Motivation und Energie - was das Wort vita in dem Blogtitel repräsentiert - irgendwo in mir gebündelt habe und diese hier verteilen möchte. VaVita beschreibt nach wie vor mein Leben, weshalb ich die Anfangsbuchstaben meines Vornamens in meinen Blogtitel integriert habe. Es geht immer noch um mich. Meine Lieblingsrezepte, meine Gedanken, Bilder und Abenteuer, die ich mit euch teilen will.

Ich bin natürlich gespannt, wie euch mein neuer Blogtitel gefällt! Und habt ihr auch solche Marmeladenglasmomente, die ihr in irgendeiner Form an einem Ort sammelt? :-)

Kommentare

  1. Wunderschöne Blog + Klasse Fotos! :)

    Viele Grüße
    Das Fourtvne-Team
    http://fourtvne.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Vanessa!
    Danke für die Gratulation zu meinem Platz an der Uni! Habe mich sehr gefreut zu lesen, wie du die Zeit als Studentin empfunden hast! Das steigert noch mehr meine Vorfreude :)

    Ich bin übrigens sehr angetan von deinem Layout und ich verstehe auch die Namensänderung, obwohl mir Marmeladenglasmomente immer sehr gut gefallen hat, weil ich den Gedanken dahinter sehr schön finde. Aber auch der neue Titel passt sehr gut und so kleine Veränderungen machen das Bloggen eben auch immer wieder schöner!

    Liebe Grüße
    A NICE AMY

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Vanessa


    vielen lieben Dank für deinen Kommentar :)
    Ja, warum nur große Firmen eine Chance geben, wenn es auch so viele Kleine gibt?
    Außerdem war die liebe Carina, wie schon beschrieben, sehr nett und zuvorkommend und mir hat es richtig Spaß gemacht, mit ihr zu schreiben. :)
    _______________

    Das Blogtheme gefällt mir unheimlich gut :)
    Nur der Name im Header finde ich schwer zu lesen.
    Vielleicht doch eine andere Font benutzen? :)

    Ich folge dir ab jetzt :)

    Liebe Grüße, Tenzi :)

    AntwortenLöschen