{Fitness} The 12 Week Body Change Program by Sophia Thiel

Eine wichtige Motivation zum Thema Fitness und Ernährung war schon länger Sophia Thiel. Einige von euch kennen sie, da bin ich mir sicher. Innerhalb kürzester Zeit fasste sie den Entschluss ihr Leben radikal zu ändern. Sie fing an im Fitnessstudio intensiv zu trainieren und stellte ihre Ernährung um, sodass die Transformation, welche ihr auf dem Bild zu dem Video unten sehen könnt, möglich wurde. Ihr Wissen hat sie zusammen mit vielen Experten in Form eines 12 Wochen Programms herausgebracht, sodass sie ihren Erfolg weitergibt und auch anderen Mädchen hilft.



Jeder kann es schaffen. Jeder hat das Potential.

Zu Beginn des Jahres war ich mir sicher, dass auch ich meine Ernährung umstellen möchte, um im Fitnessstudio größere Erfolge erzielen zu können. Dazu hatte ich wenig Wissen über eine ausgewogene, gesunde Ernährung, sodass ich mich entschloss, mir dieses Programm zu kaufen. Heute ist bereits ein Monat um und ich möchte euch über das Programm berichten! :-)


Aufbau

Das Programm besteht aus drei Phasen, welche jeweils vier Wochen lang sind. So kommt man auf insgesamt 12 Wochen, während welchen man einen online-Zugang hat, um auf die Rezepte, Workouts und Videos zugreifen zu können. Zudem gehört zu dem Programm ein eigenes Fitnessprofil, auf welchem man seinen persönlichen Erfolg in Form von Diagrammen und Bildern tracken kann. Anhand dieser Angaben wird ebenfalls der Bedarf an Kalorien berechnet und ein individuelles Rezeptbuch bereitgestellt, sodass Du keine Kalorien zählen musst!

Fitness

Während der 12 Wochen kann man jeder Zeit zwischen Home- und Gymtraining wechseln. Bei der Home Variante gibt es jede Woche drei Workouts Videos, bei welchen man mit Sophia zusammen trainieren kann. Während es für das Gymtraining jede Übung einzeln erklärt gibt, bietet sich hier der Vorteil, alle Übungen als PDF herunterladen zu können, um diese bequem ins Fitnessstudio mitnehmen zu können. In der zweiten Phase (nach 4 Wochen also) kommt ein bis zwei mal die Woche ein HIIT-Training dazu. Dabei spielt es keine Rolle, ob dieses draußen an der frischen Luft, daheim vor dem Fernseher, oder im Fitnessstudio absolviert wird. 

Ernährung

In dem Ernährungsteil des Programms gibt es zu Beginn der 12 Wochen ein Einführungsvideo, in welchem Sophia elementare Dinge über eine gesunde Ernährung vermittelt. Wem das zu viel Wissen auf einmal ist, der kann sich das Ganze noch einmal zusammengefasst als PDF herunterladen. Darüber hinaus gibt es alle vier Wochen neue Rezepte, welche sich mit maximal einer Stunde Zeitaufwand sehr schnell zubereiten lassen. Falls ihr euch fragt, wo da noch Zeit für Omas Kuchen, Mamas leckerstes Rezept, oder das Eis mit den Freunden in der Stadt ist, es gibt einen Chat-Day pro Woche! :)


Community

Mit der Bestätigung des Kaufes bekam ich eine Einladung zu einer geheimen Facebookgruppe. In dieser sind nur Personen, die dieses Programm gekauft haben. Mit diesen kann man seine Erfolge teilen, verschiedene Rezeptideen, nach Motivation und Rat suchen, oder einfach nur rumstöbern.


Meine bisherigen Erfolge

Ich muss zugeben, auf einem Vorher-/Nachher Bild in Sportklamotten sieht man nur minimal einen Unterschied. Ich habe wenig an Gewicht verloren, wobei das auch nicht primär mein Ziel war. Viel mehr fühle ich mich mit der Ernährungsumstellung sehr wohl, ich wachse mehr und mehr in diese Routine rein, weiß beim Einkaufen genau, worauf ich achten muss und fühle mich allgemein fitter. Abgesehen von diesen sehr persönlichen Erfolgen, hat sich an meinem Umfang einiges getan. Dazu in einem anderen Post mehr! :)

Übrigens habe ich in der Facebookgruppe Ariane kennengelernt! Sie bloggt hier über Fitness, Ernährung und Lifestyle. Vielleicht mögt ihr ja mal bei ihr vorbei schauen? Ihr Zwischenfazit nach den ersten vier Wochen könnt ihr direkt hier lesen.


Was haltet ihr von den Body Change Programmen? Glaubt ihr, sie halten was sie versprechen und macht ihr vielleicht auch eins? Berichtet mal!

Kommentare

  1. Ich finde es bewundernswert, wenn man solche Programme komplett durchzieht. Leider bin ich eher der Typ: Mensch heut ist die Couch aber sehr verlockend...
    Deshalb kann ich solchen Sachen wenig abgewinnen, da ich Sport mache, wenn ich gerade Lust und Zeit habe, auch wenn das stressbedingt nur alle paar Wochen ist. Manche kommen mit so einem Programm echt gut zurecht, für mich ist es wirklich besser dann zu sporteln, wenn ich genügend Zeit habe :)

    Liebe Grüße, Julia
    Light it up

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast Recht, an manchen Tagen fällt es mir sehr schwer, mich an alles zu halten. Einfach, weil es manchmal nicht gut in meinen Tagesplan passt und da Semesterferien sind, variiert der ziemlich stark von Tag zu Tag. Aber bisher habe ich es immer irgendwie geschafft & ich bin eher so jemand, der alles bis ins kleinste Detail planen muss, ich kleiner Planungssuchti. :-D

      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  2. Ich freu mich sehr für dich, dass du dich sehr wohl fühlst. :)
    Das Body Challange Program klingt auf alle Fälle sehr gut.
    Ich habe so eine radikale Umstellung noch nie gemacht,
    gesundes Essen und Sport gehören einfach zum Alltag.
    Allerdings auch der leckere Kuchen, der zu oft meinen Weg kreuzt.
    Hätte ich mehr Zeit und Geld würde ich so ein Program auch gerne mal ausprobieren :D

    Liebe Grüße und noch viel Erfolg!
    Hannah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Hannah, das ist sehr lieb! :-)
      Vor dem Programm habe ich auch nie so eine Umstellung gemacht. Dachte immer 'ach ja, die Pommes macht es jetzt auch nicht aus', wie das halt so ist. Gesundes Essen gehörte vor allem in der letzten Zeit auch zu meinem Alltag, allerdings habe ich was handfestes gebraucht, wonach ich mich richten kann, falls du verstehst was ich meine. Da war es mir dann wert, einmalig das Geld zu investieren. :-)
      Falls du es gerne mal probieren möchtest, ohne viel Geld auf den Kopf zu hauen: Das Prinzip ist 'high carb/low calories' & viel 'clean eating'. Dazu gibt es sehr viele Kochbücher & passende Trainingspläne gibt es in der LOOX Fitness-App :-)

      Liebe Grüße zurück und nochmals Dankeschön! :-)

      Löschen
  3. Finde solche Berichte immer hilfreich!
    Dein Header gefällt mir echt gut :)
    Liebe grüße von www.rndmmemories.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass ich dir damit helfen konnte. :-) & Dankeschön!

      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  4. Super hilfreich, ich bewundere die Sophia ja so :)

    Liebst, Chiara / modemood.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. interessanter post :) ich glaub so ein programm würd ich auch nicht unbedingt durchziehen und dann lohnt sich das geld ja nicht wirklich :D
    ich mach lieber so sport, wenn ich lust habe und esse worauf ich lust habe, aber auch gesund :) so fühl ich mich wohl und das ist ja die Hauptsache und super, dass du dich jetzt auch wohler bzw fitter fühlst! :)

    AntwortenLöschen