{Photography} Hastings

Hallo ihr Lieben! :-) 
Bereits vor einem halben Jahr haben Sarah und ich den Entschluss gefasst, London zu besuchen. Uns beide reizte die Stadt sehr und wir wollten einfach mal raus aus Deutschland und uns einen "Urlaub" gönnen. An einem Tag während unserer Zeit in England haben wir uns in den Zug gesetzt, um in den Süden zu fahren. Dort bin ich bereits drei Jahre zuvor aufgrund eines Austausches gewesen. Umso mehr habe ich mich also gefreut, Hastings und den Süden wieder besuchen zu können. 



DSC_0202

In Hastings angekommen sind wir ein wenig durch die Stadt gelaufen, bis wir zielstrebig den Strand gesucht haben. Auf das Meer und das Rauschen haben wir uns sowieso den ganzen Tag schon gefreut. Dort angekommen haben wir es uns für einige Zeit gemütlich gemacht, ehe wir beschlossen haben, die Klippen mit einer Art Seilbahn hochzufahren. Von dort oben hatten wir wirklich eine grandiose Aussicht auf das Meer! Auf einer riesengroßen Flächen spielten Kinder Fußball, Hunde apportierten Stöckchen und einige Menschen genossen, genau wie wir, die Aussicht auf einer der vielen Bänke.

DSC_0210

Zum Abschluss des Tages verschlag es uns zu Costa, wo wir genüsslich einen Cappuccino und einen Muffin verspeist haben, ehe es mit dem Zug zurück ins hektische London ging.

Kennt ihr das, dass ihr von dem hektischen Alltag einer Großstadt mal einen Tag Entspannung braucht? Vielleicht liegt es auch einfach nur daran, dass Sarah und ich absolute Dorfkinder sind und mit dem ganzen Großstadttrubel ein wenig überfordert waren.. Der Tag in Hastings jedenfalls hat uns sehr gut getan. :-)

Kommentare

  1. sehr tollen blog hast du :)
    folge dir nun auch!

    mel xx

    http://melsmasquerade.blogspot.de/

    AntwortenLöschen